Inhalt
News
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010
Archiv 2009
Archiv 2008
Archiv 2007
Archiv 2006
Archiv 2005
Archiv 2004
Lausitzring 09/2004
Oschersleben 10/2004
Spa 07/2004
Oschersleben 09/2004
Nürburgring 08/2004
Sachsenring 08/2004
Salzburgring 07/2004
Nürburgring 06/2004
Oschersleben 05/2004
13.12.2004
24.08.2004
08.06.2004
03.05.2004
11.03.2004
Archiv 2003
Fotos
Presseservice
Sponsoring
Impressum

Pressemitteilung Nr. 01/04

Alfa Cup Sieger startet in der DPM

Marc Hennerici fährt für Wiechers Sport

Der Alfa Cup Sieger des Jahres 2003 Marc Hennerici startet in der Saison 2004 für den Rennstall Wiechers Sport, Nienburg, in der DMSB-Produktionswagen Meisterschaft (DPM), die neben der DTM die höchste nationale Tourenwagenklasse darstellt.

Nach dem Gewinn des Dritten Platzes im Tourenwagenweltfinale beim 50. Grand Prix in Macau (China) war von mo-we-ko Motorsport Management, Koblenz, welches Hennerici managed und sponsort, die Entscheidung zu treffen, in welcher Rennserie man das junge Talent auf seinem Weg an die Spitze am besten fördern könne. Schließlich entschied man sich, den erst 21-jährigen Tourenwagenpiloten in der durch zahlreiche Neuzugänge aufgewerteten DPM zu plazieren. Dabei fiel die Wahl des Rennstalles auf das Team von Wiechers Sport, welches seit mehreren Jahren erfolgreich in der DTC (jetzt DPM) fährt. So stellte Wiechers Sport unter anderem mit Thomas Schiemann, den Vizemeister in der DTC Light im Jahr 1999 sowie in der Saison 2002 mit Thomas Winkelhock ebenfalls den Vizemeister in der ersten Division. mo-we-ko Geschäftsführer Dr. Koch: „Die Erfahrung von Hans-Dieter Wiechers und Thomas Schiemann im Rennsport sowie in der Produktion von Motorsport-Equipment und das Engagement der Mechaniker bieten Gewähr dafür, daß Marc Hennerici seine Karriere auch im Jahre 2004 erfolgreich fortsetzen kann“.


Der junge Volkswirtschaftsstudent freut sich auf seinen DPM-Einsatz ganz besonders, denn er hat den BMW 320i E46, der nunmehr auf ETCC-Standard gebracht wurde, bereits beim Tourenwagenweltfinale in Macau kennen und schätzen gelernt. Marc Hennerici: „Ich möchte auf BMW die bisherigen Erfolge fortsetzen und bin davon überzeugt, daß die Professionalität des Teams Wiechers Sport hierzu die besten Voraussetzungen bietet. Toll ist auch, daß wir zwei Einsätze in der Europäischen Tourenwagenmeisterschaft (ETCC) fahren werden“.


26.06.2014 +++ 24-Stunden-Rennen am Nürburgring 2014 +++ Top-Ergebnis für Marc Hennerici