Inhalt
News
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010
Archiv 2009
Archiv 2008
Archiv 2007
Archiv 2006
Archiv 2005
Archiv 2004
Lausitzring 09/2004
Oschersleben 10/2004
Spa 07/2004
Oschersleben 09/2004
Nürburgring 08/2004
Sachsenring 08/2004
Salzburgring 07/2004
Nürburgring 06/2004
Oschersleben 05/2004
13.12.2004
24.08.2004
08.06.2004
03.05.2004
11.03.2004
Archiv 2003
Fotos
Presseservice
Sponsoring
Impressum

Glanzvoller Saisonabschluß für Marc Hennerici

BMW-Pilot bei der Motorsportparty 2004 von Dr. Mario Theissen geehrt

Einen versöhnlichen Abschluß der zuletzt von einer Pechsträhne gezeichneten Saison 2004, gab es für den 22-jährigen BMW-Piloten Marc Hennerici (Mayen), am 04.12.2004 bei der BMW Motorsportparty in Zell am See (Österreich). Unter dem Motto “Dedicated to speed“ wurde der Rookie der Deutschen Produktionswagenmeisterschaft (DPM) von BMW-Motorsport-Direktor Dr. Mario Theissen, beim traditionellen Saisonabschluß in den Alpen als weltweit sechstbester BMW-Privatfahrer geehrt.


In Gegenwart der BMW Vorstände Prof. Göschel und Krause sowie F1-Teamchef Frank Williams, Ex-Motorsport Direktor Gerhard Berger sowie F1-Pilot Juan Pablo Montoya wurde in vorweihnachtlicher Stimmung und Wintersportatmosphäre BMW-like stilvoll gefeiert. 650 Gäste erlebten hierbei die Verleihung des BMW-Sportpokals, der zum 39. Mal vergeben wurde. Zwar wußte Hennerici, daß er unter die Top 20 gekommen war, wurde jedoch von seinem 6. Platz freudig überrascht. Auch einen Scheck in Höhe von 12.500,00 €, nahm er aus der Hand von Motorsport-Direktor Dr. Mario Theissen gerne entgegen.

Marc Hennerici: “Nach zuletzt in der deutschen Produktionswagenmeisterschaft in Folge erlittenen 4 Reifenplatzern sowie eines Totalschadens ohne Eigenverschulden beim 51. Grand Prix in Macau (China), ist dies ein kleiner Trost und auch eine Anerkennung für die geleistete Arbeit. Neben BMW danke ich vor allem mo-we-ko Motorsport Management, Koblenz, für die herausragende Unterstützung im Jahre 2004 und hoffe, meinen Weg im neuen Jahr erfolgreich weitergehen zu können. Hierzu mo-we-ko Geschäftsführer Dr. Koch: “Wir werden alles in unserer Macht stehende tun, um diesem sympathischen Talent mit großem Potential den Weg nach oben weiter zu ebnen. Wir hoffen hierbei auf die Unterstützung durch zusätzliche Sponsoren.“

26.06.2014 +++ 24-Stunden-Rennen am Nürburgring 2014 +++ Top-Ergebnis für Marc Hennerici