Inhalt
News
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010
Archiv 2009
Archiv 2008
16.01.2008
02.05.2008
14.05.2008
27.05.2008
02.07.2008
09.09.2008
Archiv 2007
Archiv 2006
Archiv 2005
Archiv 2004
Archiv 2003
Fotos
Presseservice
Sponsoring
Impressum

Marc Hennerici startet in der ADAC GT Masters 2008

Erster Schritt zur Rückkehr in den nationalen und internationalen Motorsport

Der Tourenwagenweltmeister der Privatfahrer 2005, Marc Hennerici (25), startet in der Saison 2008 in der ADAC GT Masters Meisterschaft und wird hier zusammen mit Kenneth Heyer (28), einen Ford GT des Schweizer Matech Racing Teams pilotieren.


Der Mayener Volkswirtschaftsstudent überglücklich: “Es ist toll, daß ich nach zwei Jahren BF-Goodrich-Meisterschaft auf dem Nürburgring in den nationalen und internationalen Motorsport zurückkehren kann. Besonders freue ich mich deshalb, weil es meinem Management, mo-we-ko Motorsport Management Koblenz, nicht nur gelungen ist, mir diese Chance zu eröffnen, sondern weil wir mit Kenneth Heyer einen erfahrenen GT-Piloten als Partner gewinnen konnten.“

Der Geschäftsführende Gesellschafter von mo-we-ko Motorsport Management, Dr. Klaus-Hugo Koch, ergänzt: “Wir sind froh und glücklich, daß es möglich wurde, Marc ein Top-Cockpit in der ADAC GT Masters Meisterschaft zu sichern. Das Schweizer Team Matech als Hersteller und Rennteam ist ein aufgehender Stern. Mit Hilfe von Ford Deutschland (Windkanal), Bosch Motorsport (Motor- und Elektronikmanagement), Motech (Datenerfassung) und anderen Herstellern, hat Matech ein neues Kapitel der Geschichte des Ford GT begonnen.“

Der Motor des Ford GT basiert auf einem V8 Triebwerk der Ford-Familie und entwickelt eine Leistung von ca. 550 PS bei einem Drehmoment von 680 Nm. Marc Hennerici freut sich auf diese neue fahrerische Herausforderung: “Nach der tollen VLN-Saison 2007 mit fünf Gesamtsiegen auf Porsche, ist es Klasse, einen weiteren Supersportwagen pilotieren zu können. Es ist ganz klar mein Ziel, auch in der FIA GT-Serie zu fahren und im Jahre 2010 an der Langstrecken-Weltmeisterschaft der FIA teilzunehmen.“

Der erste Start des Duos Hennerici/Heyer wird am 10. und 11. Mai 2008 in Oschersleben stattfinden. Der Fernsehsender Premiere wird über alle Rennen der ADAC GT Masters berichten und sendet am 18.05.2008 um 08:55 Uhr eine ausführliche Zusammenfassung des Saisonauftaktes in Oschersleben.

26.06.2014 +++ 24-Stunden-Rennen am Nürburgring 2014 +++ Top-Ergebnis für Marc Hennerici