Inhalt
News
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010
Archiv 2009
Archiv 2008
16.01.2008
02.05.2008
14.05.2008
27.05.2008
02.07.2008
09.09.2008
Archiv 2007
Archiv 2006
Archiv 2005
Archiv 2004
Archiv 2003
Fotos
Presseservice
Sponsoring
Impressum

Gelungener Saison-Auftakt für Marc Hennerici und Kenneth Heyer

Die Matech-Ford GT-Piloten triumphieren am Pfingstsonntag in der ADAC GT Masters

Nachdem es am Samstag zu einem heftigen Unfall im ersten Rennen gekommen war, das zu einem Null-Ergebnis führte, konnten Marc Hennerici und Kenneth Heyer in der Motorsport Arena Oschersleben in einem packenden 2. Rennen am Pfingstsonntag auf Platz 1 fahren.


Nach dem Unfall-Aus vom Vortag, war der Sieg eine gelungene Wiedergutmachung für Marc Hennerici und seinen Partner Kenneth Heyer. “Ein super Ergebnis, daß ohne unser Team nicht möglich gewesen wäre. Großer Dank an die Jungs, die das Auto nach dem gestrigen Unfall in einer Nachtschicht wieder aufgebaut haben“, lobte der ehemalige Tourenwagen-Weltmeister der Privatiers, Marc Hennerici, seine Mechaniker. Für Marc war es ein vielversprechender Einstand im ADAC GT Masters: “Es macht unglaublichen Spaß in der Serie zu fahren. Tolle Autos, tolle Fahrer, einfach Klasse“.


Von Platz 3 aus ins Rennen gegangen, konnte Hennerici nach gutem Start den vor ihm liegenden Frank Kechele in seinem Lamborghini überholen und übergab an zweiter Stelle liegend an Kenneth Heyer. Etwa zehn Runden vor Schluß, bekam der Führende, Jürgen von Gartzen dann Getriebeprobleme und Heyer konnte die Führung übernehmen. Die beiden Matech-Concepts-Ford-GT heizten dann wenige Meter hintereinander liegend über die Ziellinie.

Dr. Klaus-Hugo Koch, Geschäftsführender Gesellschafter von mo-we-ko Motorsport Management, Koblenz, welches Marc Hennerici sponsort: “Ein toller Erfolg für Marc und das ganze Team. Die Stimmung in der Truppe ist einfach super und hat auch das Tief vom Samstag gut überstanden. Es ist schön mit Kenneth Heyer nicht nur einen tollen Rennfahrer, sondern auch einen großartigen Motivator an unserer Seite zu wissen“.

Das nächste Rennen der Super-Sportwagen-Serie mit Ford GT, Lamborghini, Porsche, Ferrari, Corvette, Aston Martin, etc., findet am 23.05.2008 im Rahmen des 24 h Rennens am Nürburgring statt.

26.06.2014 +++ 24-Stunden-Rennen am Nürburgring 2014 +++ Top-Ergebnis für Marc Hennerici