Inhalt
News
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010
Archiv 2009
Archiv 2008
Archiv 2007
Archiv 2006
Archiv 2005
Valencia 10/2005
Istanbul 09/2005
Oschersleben 08/2005
Spa 07/2005
Puebla 06/2005
Imola 05/2005
Silverstone 05/2005
Nürburgring 05/2005
Magny-Cours 05/2005
Monza 04/2005
28.12.2005
06.12.2005
20.11.2005
23.09.2005
15.03.2005
Archiv 2004
Archiv 2003
Fotos
Presseservice
Sponsoring
Impressum

Marc Hennerici steigt in die Tourenwagen-WM auf

Der BMW-Pilot fährt für Wiechers-Sport

Der 22-jährige Volkswirtschaftsstudent Marc Hennerici, Alfa-Cup-Sieger 2003 sowie im Jahre 2004 bester Rookie in der Deutschen Produktionswagenmeisterschaft, fährt in der Saison 2005 auf BMW für Wiechers-Sport in der World Touring Car Championship (WTCC). Die WTCC ist neben der Formel 1 und der Rally-Weltmeisterschaft die einzige Motorsportserie, die sich mit dem Prädikat Weltmeisterschaft des Weltmotorsportverbandes (FIA) schmücken darf.


Hennerici hatte in Silverstone auf Ford zunächst an einem Test des Hotfiel-Teams teilgenommen, diesem jedoch abgesagt. Der junge Mayener: „Ich bin froh, weiter für die von mir bevorzugte Marke BMW fahren zu können. Wir haben die Seriösität und technische Kompetenz von Wiechers-Sport sowohl in der DPM 2004 als auch schon in Macau kennengelernt. Der dritte Platz im Tourenwagenweltfinale 2003 wäre ohne Wiechers-Sportchef Thomas Schiemann nicht möglich gewesen. Danken möchte ich in diesem Zusammenhang aber vor allem mo-we-ko Motorsport Management, Koblenz, das mir diesen Einsatz in der höchsten Tourenwagenklasse ermöglicht. Ich freue mich auf das Zusammentreffen mit den besten Tourenwagen-Piloten der Welt.“

Weitere Informationen durch den Geschäftsführer von mo-we-ko Motorsport Management, Koblenz, unter der Telefonnummer 0261/30 36 630 (Kanzlei Dr. Koch).


Marc Hennerici moves up into the Touring Car World Championship

The BMW pilot will be starting for Wiechers Sport

The 22 year old student of Economics Marc Hennerici, Alfa Cup Champion 2003 and the best rookie in the 2004 German Production Car Championship will be starting for Wiechers-Sport in 2005 with a BMW in the World Touring Car Championship (WTCC). The WTCC is the only motorsport series besides Formula 1 and the Rally World Championship which may use the title World Championship of the World Motorsport Federation (FIA).

At first Hennerici took part in a Hotfiel-Team test with a Ford in Silverstone, however called off any further participation. The youngster from Mayen: „I’m glad that I shall continue driving a BMW – my favourite car. During both the DPM 2004 and in Macau we experienced the trustworthiness and technical competence of Wiechers-Sport. Without Wiechers-Sport Team Manager Thomas Schiemann, the third place in the Touring Car Final 2003 would not have been possible. In this connection I would like to thank above all mo-we-ko Motorsport Management, Koblenz, who are making it possible for me to take part in the highest Touring Car Class. I’m looking forward to coming together with the best Touring Car drivers in the world.”

Further information can be obtained from the Director of mo-we-ko Motorsport Management, Koblenz – Telephone number: 0049 (0) 261 / 30 36 630 (office Dr. Koch).

26.06.2014 +++ 24-Stunden-Rennen am Nürburgring 2014 +++ Top-Ergebnis für Marc Hennerici