Inhalt
News
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010
Archiv 2009
Archiv 2008
Archiv 2007
Archiv 2006
Archiv 2005
Valencia 10/2005
Istanbul 09/2005
Oschersleben 08/2005
Spa 07/2005
Puebla 06/2005
Imola 05/2005
Silverstone 05/2005
Nürburgring 05/2005
Magny-Cours 05/2005
Monza 04/2005
28.12.2005
06.12.2005
20.11.2005
23.09.2005
15.03.2005
Archiv 2004
Archiv 2003
Fotos
Presseservice
Sponsoring
Impressum

Marc Hennerici von BMW-Motorsportdirektor Dr. Mario Theissen ausgezeichnet

Nach seiner Rückkehr aus Macau (China) hatte der frisch gebackene Tourenwagenweltmeister der Independents-Drivers der WTCC (FIA World Touring Car Championchip) Marc Hennerici (23) wenig Gelegenheit sich von den Strapazen der langen Reise zu erholen. Nach den Ehrungen in seiner Heimatstadt Mayen sowie seinen Promotion-Auftritten für die Deutsche Post im Rahmen der Speed-Academy auf der Motorshow in Essen, mußte der junge Mayener bereits zum nächsten Event: Bei der BMW-Motorsportparty 2005 in Seefeld (Österreich) würdigte BMW-Motorsportdirektor Dr. Mario Theissen den Einsatz des jungen BMW-Piloten und gratulierte ihm sehr herzlich zu dessen herausragenden Leistungen in der Saison 2005.


Neben dem Privatfahrer-Titel in der Tourenwagen-WM, hatte Hennerici auch den Klassensieg im 24-Stunden-Rennen am Nürburgring erreicht. In Gegenwart des BMW-Vorstandes Prof. Göschel sowie zahlreicher weiterer Prominenter wie Sir Frank Williams sowie der Formel-1-Piloten Marc Webber und Nick Heidfeld überreichte Dr. Theissen Hennerici hierbei den BMW-Sport-Pokal sowie einen Scheck in Höhe von 20.000 €.

Viel Zeit für weitere Feiern bleibt Hennerici jedoch nicht. Er bereitet sich bereits jetzt auf seinen Einsatz beim 24-Stunden-Rennen von Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) vor. Am 12.Januar 2006 startet der junge Volkswirtschaftsstudent dort auf einem BMW-320i E46 für Schubert Motors beim ersten Langstreckenrennen im mittleren Osten in die neue Saison.

26.06.2014 +++ 24-Stunden-Rennen am Nürburgring 2014 +++ Top-Ergebnis für Marc Hennerici